Papa

„Papa, Papa, darf ich mal zum Bungee Jumping?“

„Sicher nicht, dein Leben hat schon mit einem kaputten Gummi begonnen, es soll nicht auch noch so enden.“

Ein Mann kommt in die Hölle

Ein Mann kommt in die Hölle. Überall sieht er nur Golfplätze, Tennisplätze, Swimmingpools etc. -und vor allem überall nur glückliche Menschen. Er wandert umher und sieht eine Wand. Dahinter: Höllenfeuer, Seelen, die auf den Scheiterhaufen verbrannt werden, kurz: alle Qualen, die man sich vorstellen kann. Der Mann fragt den Teufel:
“Du, sag mal, hier ist es doch überall so schön, was ist denn mit den Leuten hinter der Mauer?”

Und der Teufel sagt:
“Ach, das sind die Katholiken, die wollen das so!”

Wunschbrunnen

Ein Ehepaar kam an einen Wunschbrunnen. Der Mann lehnte sich
über den Rand, wünschte sich etwas und warf eine Geldmünze in den Brunnen. Seine Frau wollte wissen, was er da mache. Nachdem er es ihr erklärte, wollte sie das auch machen. Sie ging zum
Brunnen, lehnte sich jedoch zu weit über den Rand, verlor das
Gleichgewicht und fiel in den doch sehr tiefen Brunnen. Der
Mann war zuerst erschüttert. Doch nach einer Weile lächelte er und sagte:
“Es funktioniert!”

Schulfreund

Letztens habe ich einen alten Schulfreund getroffen, der in seiner Jugend ein großer Schriftsteller werden wollte. Als ich ihn damals fragte, wie er „groß“definieren würde, sagte er: „Ich will Sachen schreiben, auf die die Leute wirklich emotional reagieren, Sachen, die sie dazu bringen, vor Schmerz und Wut zu schreien, zu weinen und zu heulen.“ Habe gerade herausgefunden, dass er jetzt für Microsoft arbeitet…er schreibt die Fehlermeldungen

Lohnt sich das noch?

Zwei ältere Damen sitzen auf dem Rückweg vom Friedhofsbesuch in der Straßenbahn. Die erste Dame nimmt ihren Schminkspiegel heraus und färbt sich die Augenlider. Da fragt die zweite Dame:
“Sagen Sie mal, wie alt sind Sie denn eigentlich?”

Darauf die erste Dame:
“76 Jahre.”

Sag die zweite Dame:
“Und da schminken Sie sich noch?”

Daraufhin fragt die erste Dame zurück:
“Und wie alt sind Sie?”

“83 Jahre.”

“Was, und da fahren Sie noch heim?”

Mund-zu-Mund-Beatmung

Sitzen zwei Rentner an einem Sommertag auf einer Bank, und beobachten während ihres Gespräches eines Surf-Anfänger auf dem nicht weit entfernten See.

Immer wieder fällt der Surfer ins Wasser, zieht sich wieder auf das Brett und zieht anschließend wieder das Segel hoch.

Die zwei Rentner beobachten interessiert das sich ihnen bietende Schauspiel.

Der Surfer fällt wieder runter, dieses Mal jedoch so unglücklich, dass ihn der Segelmast genau am Kopf trifft und er untergeht.

Die Beiden auf der Bank haben das auch registriert und sprinten sofort ans Ufer, springen hektisch in ein Ruderboot, um dem Unglücklichen zu helfen.

Der Eine, endlich an der Unglücksstelle angekommen, hüpft sofort in das Wasser, zieht den langsam untergehenden Körper wieder an die Oberfläche zurück, und gemeinsam schaffen sie ihn schwer atmend in das Ruderboot.

Der Zweite im Boot beginnt natürlich wie selbstverständlich mit der Mund-zu-Mund-Beatmung und stockt plötzlich:
“Sag mal, Georg, der hier riecht so komisch, da stimmt doch was nicht.”

Darauf Georg aus dem Wasser heraus:
“Ja, jetzt merk ich’s auch: der hier hat ja noch Schlittschuhe an!”