Blondine im Zug

Eine Blondine sitzt im Zug neben einem Rechtsanwalt. Da dem Rechtsanwalt langweilig ist, denkt er sich er kann die Blondine ja mal abzocken.

Er fragt sie, ob sie Lust auf ein Spiel hat. „Wir stellen uns gegenseitig Fragen und wer keine Antwort hat gibt dem anderen 5 Euro.“

Die will ihre Ruhe und lehnt das Angebot ab.

Der Anwalt ist sicher, dass er eh gewinnt und verbessert er sein Angebot und sagt „Wenn sie gewinnen bekommen sie pro Frage 50 Euro und ich nur 5 von ihnen wenn ich gewinne pro Frage.“

Die Blondine ist einverstanden.

Der Anwalt stellt der Blondine eine lange und komplizierte juristische Frage und erhält von der Blondine 5 Euro, da sie die Antwort nicht weiß.

Dann ist die Blondine an der Reihe und fragt den Anwalt „Was hat vier Beine wenn es auf einen Berg geht und 3 Beine wenn es herunterkommt?“.

Der Anwalt überlebt, weiß die Antwort nicht und gibt ihr die 50 Euro.

Die Blondine steckt die 50 Euro ein und dreht sich um.

Da fragt der Anwalt „Und was ist die Antwort?“

Darauf dreht sich die Blondine wieder zurück und gibt ihm 5 Euro…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.