Blondine im Casino

Blondine im Casino

Eine Blondine geht ins Casino. Sie kauft sich Jetons und geht an einen Roulette-Tisch.

Dort fragt sie die Croupiers, ob sie sich ausziehen darf, da sie immer gewinnt, wenn sie nackt spielt.

Die Croupiers sind erstaunt, aber willigen ein.

Die Blondine legt alle Jetons auf den Tisch und zieht sich aus.

Die Kugel rollt und fällt auf eine Zahl.

Die Blondine ruft erfreut „Ich habe gewonnen!“.

Sie nimmt alle Jetons vom Tisch und verschwindet.

Da sagt der eine Croupier zu anderen „Auf welche Zahl hat sie eigentlich gesetzt?“

Sagt der andere „Ich habe gar nicht drauf gedachtet, ich dachte du…“

„Nein ich dachte Du!“

„Nein du!“

Und was lernt man daraus, eine Blondine ist nicht doof und Männer sind Männer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.