Der Stier Hanniball und die Kuh Elsa stehen auf einer Weide

Der Stier Hanniball und die Kuh Elsa stehen auf einer Weide.

Sie sind leider durch einen Stacheldraht getrennt.

Da sagt die Elsa:
“Ach Hannibällchen,wie schön wäre es,wenn wir uns jetzt lieben könnten!”

Gesagt,getan.

Hanniball nimmt Anlauf und springt äußerst knapp ueber den Stacheldraht.

Drüben angekommen schaut Elsa Hanniball tief und verliebt in die Augen und sagt:
“Mein Hannibällchen, endlich bist Du mein”

Darauf Hanniball:
“Jetzt nur noch Hanni – die Bällchen hängen im Draht…”

Schreibe einen Kommentar