Der Direktor sagt zum stellvertretenden Direktor:

“Morgen um 9.00 Uhr findet eine Sonnenfinsternis statt. Also etwas, was man nicht alles Tage sehen kann. Lassen Sie die Belegschaft im Ausgehanzug antreten. Bei der Beobachtung dieses seltenen Ereignisses werde ich selber die Erläuterungen dazu geben. Wenn es regnet, werden wir das nicht gut sehen können. Die Belegschaft soll sich dann in den Speisesaal begeben.”

Der stellvertretende Direktor sagt zum Abteilungsleiter:

“Auf Anweisung des Direktors findet morgen um 9.00 Uhr eine Sonnenfinsternis statt. Wenn es regent, werden wir das im Ausgehanzug auf dem Hof nicht gut sehen können. In diesem Fall führen wir das Verschwinden der Sonne im Speisesaal durch. Also etwas, das man nicht alle Tage sehen kann.”

Der Abteilungsleiter sagt zum Prokuristen:

“Auf Anweisung des Direktors wird morgen um 9.00 Uhr im Ausgehanzug das Verschwinden der Sonne im Seisesaal durchgeführt. Der Direktor gibt Anweisung, ob es regnen soll. Also etwas, was nicht alle Tage gesehen werden kann.”

Der Prokurist sagt zum Handlungsbevollmächtigten:

“Wenn es morgen im Speisesaal regnet, also etwas, was man nicht alle Tage sieht, verschwindet um 9.00 Uhr im Ausgehanzug unser Direktor.”

Der Handlungsbevollmächtigte sagt zum Betriebsangestellten:

“Morgen um 9.00 Uhr soll unser Direktor verschwinden. Schade, dass man das nicht alle Tage zu sehen bekommt…”

Von sirtir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert