Straßensuche

In der Altstadt einer Großstadt spricht ein Mann einen Passanten an:
“Entschuldigen Sie bitte, ich suche die Kupfergasse, können Sie mir da weiterhelfen?”

Kopfschüttelnd meint der Passant:
“Nein, eine Kupfergasse kenne ich nicht. Dort hinten ist der Kaiserplatz, die Schloßallee, die Goethestrasse….”

“Ja, die Goethestrasse, die suche ich!”, unterbricht der Mann.

“Jetzt sagen Sie mal, was hat denn Goethestrasse mit Kupfergasse zu tun”, fragt der Passant.

“Ach wissen Sie”, entgegnet der Mann,
“das passiert mir ständig, ich verwechsle Goethe mit Schiller, Schiller mit Lessing, Lessing mit Messing und Messing mit Kupfer…”

Lehrerin

Die Lehrerin erzählt den Kindern etwas übers stehlen und will sie auf den Ausdruck “Dieb”, bringen.

“Also, Kinder, wenn ich neben einem Mann stehe und ihm das Portemonaie aus dem Sack ziehe, was bin ich dann?”

Fritzchen ruft:
“Die Frau vom Mann!”

Herzattacke

Eine mittelalte Damen kommt nach einer Herzattacke ins Krankenhaus. Während einer tiefen Ohnmacht hat sie ein todesähnliches Erlebnis, in dem sie Gott trifft.

“Du lieber Himmel”, fragt die mittelalte Dame entsetzt, “bin ich jetzt etwa tot?”

Gott antwortet der mittelalten Frau gütig: “Aber nein, fürchte Dich nicht! Du sollst noch weitere 35 bis 40 Jahre glücklich leben.”

Die mittelalte Frau bleibt nach ihrer Genesung gleich im Krankenhaus. Sie läßt sich liften, die Brüste vergrößern, das Fett absaugen, die Lippen wülstiger formen, Falten entfernen, die Nase korrigieren.

Wenn sie nun schon 35 bis 40 Jahre vor sich hat, möchte sie das beste daraus machen.

Nach der letzten Operation verlässt die glückliche mittelalte Dame das Krankenhaus. Doch direkt davor wird sie von einem Krankenwagen überfahren und ist sofort tot.

Sekunden später steht sie wieder vor Gott.

“Lieber Gott, noch vor kurzer Zeit hast Du mir versichert, daß ich noch 35 bis 40 Jahre zu leben habe. Jetzt aber bin ich tot!”

Darauf antwortet dieser: “Oh, tut mir leid. Ich habe Sie einfach nicht wiedererkannt.

Haushälterin

Die Haushälterin fragt die reiche Dame: „Bekomme ich eine Gehaltserhöhung?“

„Wieso glauben Sie, dass Sie die verdient haben?“, entgegnet diese.

„Ihr Mann hat gesagt, dass ich besser koche als Sie.“

„Ach so?“

„Ja, und er hat auch gesagt, dass ich besser bügeln kann als Sie.“

„Tatsächlich?“

„Ja, und besser im Bett bin ich auch!“

„So?“, ruft die Dame empört, „hat das etwa auch mein Mann gesagt?“

„Nein, das hat der Gärtner gesagt!“

Ukrainer

Ein Amerikaner, ein Russe und ein Ukrainer fliegen zusammen in einem Flugzeug.

Der Amerikaner geht zum Fenster und wirft einem Bündel Geldscheine hinaus. „In Amerika haben wir so viel Geld. Wir können es einfach wegwerfen“.

Der Russe wühlt daraufhin in seinem Koffer. Zieht einen Wunderschönen Pelzmantel hinaus und wirft diesen ebenfalls aus dem Fenster. „In Russland haben wir so viele Pelze, wir können sie einfach wegwerfen“.

Der Ukrainer steht auf und wirft den Russen aus dem Fenster. „In der Ukraine haben wir eine Menge Russen“

Jäger

Ein Jäger steht vor Gericht. Sagt der Richter:
“Wie konnten Sie denn nur auf den Herrn Becher schießen? Er hat doch laut und deutlich gerufen, daß er kein Wildschwein sei.”

“Weil ich ihn kenne, Herr Vorsitzender. Der lügt immer.”

Ausverkauf

Ein Mann geht im Ausverkauf einkaufen und entdeckt einen tollen Restposten – 10m Tigerstoff.

Er ist hingerissen und kauft die ganzen 10 Meter.

Zu Hause angekommen, schneidert er sich aus 1m Stoff eine kesse Badehose. Am nächsten Tag geht er ins Freibad, dort spaziert er voll stolz auf seine neue, kesse Badehose herum.

Er klettert auch auf den 5m Turm und springt elegant hinunter. Er merkt nicht, daß er dabei seine Badehose verliert.

Er klettert nichts ahnend aus dem Wasser und stolziert weiter am Beckenrand entlang.

Eine junge Frau starrt entsetzt auf seine Blöße.

Er meint darauf:
“Gell, da schaun’s, und zu Hause hab ich noch 9 Meter davon…