Manöver bei der Bundeswehr

Manöver bei der Bundeswehr. Die Soldaten sollen einen Fluss überqueren unter der Annahme, dass die Brücke gesprengt ist. Die Kompanie läuft gutgelaunt über die natürlich nicht gesprengte Brücke.

Der Hauptmann beobachtet von Weitem seine Soldaten. Wutentbrannt befiehlt er seinem Fahrer, näher ranzufahren, um die Soldaten zur Schnecke zu machen. Da sieht er, dass der Letzte ein Schild hoch hält, auf dem steht: „Wir schwimmen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.