Tiere im Wald

Die Tiere im Wald treffen sich jeden Abend um sich sinnlos zu betrinken.

Abends gibt es Party und am nächsten Tag geht es allen schlecht.

Eines abends sagt der Fuchs:
„So kann es nicht weiter gehen, wir Tiere des Waldes sind ein Vorbild und das geht nicht wenn wir immer so betrunken sind!“

Also beschließen sie jetzt nichts mehr zu trinken.

Am Folgetage geht der Fuchs rum und macht eine Kontrollrunde.

Der Bär ist etwas schlapp, das Eichhörnchen hüpft etwas rumd, aber es geht allen besser.

Nun kommt er zum Hasen , der hängt hinter einem Baum und kotzt, ist blau und vollkommen benommen, da sagt der Fuchs:
„Hase wir Tiere des Waldes wollten doch nichts mehr trinken!“

Da sagt der Hase:
„Ja tut mir leid ich konnte nicht anders, es waren noch Reste da…“

Fuchs:
„Nun gut heute lass ich das nochmal durchgehen, aber morgen fress ich dich auf wenn das nochmal passiert!“

Am nächsten Tag macht der Fuchs wieder seine Runde.

Da kommt ihm der Bär singenden entgegen, das Eichhörnchen sammelt Nüsse ein.

Aber der Hasse hängt unter dem Baum, beide Löffel hängen runter, die Augen sind blau umrandet und er ist völlig fertig.

Da sagt der Fuchs:
„Verdammter Hase wir Tiere des Waldes wollten doch nichts mehr trinken!“

Der Hase entschuldigt sich mehrfach und der Fuchs sagt:
„Ok das ist deine letzte Chance, passiert das morgen nochmal fresse ich dich wirklich auf!“

Am nächsten Tag geht der wieder seine Runde. Dem Bär geht es gut, dem Eichhörnchen geht es gut, als er zu dem Baum kommt wo der Hase sonst immer sitzt ist dieser nicht da.
Der Fuchs schaut sich um und geht weiter. Er kommt zum Teich da guckt ein kleines Stückchen Strohhalm aus dem Wasser, dass immer im Kreis herum schwimmt.

Er denkt sich da stimmt was nicht und zieht den Strohhalm raus, an ihm hängt der Hase wieder total voll…

Der Fuchs:
„Oh verdammter Hase! Wir Tiere des Waldes haben doch beschlossen nichts mehr zu trinken!“

Da lallt der Hase:
„Waaaass IHR Tiere voooom Wald macht, is UNS Fischen sowas von scheißegal…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert