Schulwitz

Der Schuldirektor besucht die erste Schulklasse die so eben das ganze Alphabet auswendig gelernt hat. Der Rektor setzt sich in die letzte Reihe.

Die Lehrerin möchte zeigen was die Kindern schon gelernt haben und schreibt einen Satz an die Tafel und fragt die Schüler was er bedeutet.

Da meldet sich der kleine Fritz der direkt vor dem Rektor sitzt und sagt:
„Auf der Tafel steht, die Lehrerin hat einen geilen Arsch!“

Da ist die Lehrerin empört und sagt zu Fritzchen, dass er es von da hinten gar nicht lesen kann, er soll nach vorn kommen und nochmal vorlesen. Fritz kommt nach vorn und liest laut vor:
„Die Lehrerin hat einen geilen Arsch“.

Da ist die Leherin wütend und sagt ihm er soll seine Sachen packen und nach Hause gehen.

Fritzchen packt seine Sachen zusammen und sagt als er das Klassenzimmer verlässt zum Rektor:
„Wenn du schon nicht lesen kannst, musst du mir auch nicht so einen Scheiß in mein Ohr flüstern!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert