Der Fuchs und der Wolf langweilen sich

Der Fuchs und der Wolf langweilen sich. Da sagt der Fuchs: „Lass uns zum Hasen gehen und ihm den Arsch vollhauen!“ „Das ist gut“, meint der Wolf, „aber das können wir nicht einfach so machen, wir brauchen eine Begründung!“ „Okay“, meint der Fuchs, „wir schauen, ob der Hase eine Mütze aufhat. Wenn er eine Mütze aufhat, bekommt er den Arsch voll, weil er eine Mütze aufhat. Und wenn er keine aufhat, bekommt er eben dafür den Arsch voll.“

Gesagt, getan. Die beiden gehen zum Hasen, dieser hat keine Mütze auf und bekommt den Arsch voll.

Am nächsten Tag treffen sich der Fuchs und der Wolf wieder. Der Fuchs sagt: „Das hat Spaß gemacht gestern. Lass uns wieder zum Hasen gehen und ihm den Arsch vollhauen.“ „Okay“, meint der Wolf, „aber das mit der Mütze kennt er ja jetzt schon, wir brauchen eine neue Begründung!“ Darauf der Fuchs: „Wir fragen den Hasen nach Zigaretten. Wenn er uns welche mit Filter gibt, bekommt er den Arsch voll, weil er uns welche mit Filter gegeben hat. Und wenn er uns welche ohne Filter gibt, bekommt er eben dafür den Arsch voll.“

Die beiden gehen also zum Hasen: „Tag, Hase! Hast du Zigaretten für uns?“ Der Hase antwortet: „Klar! Mit oder ohne Filter?“ Da schaut der Fuchs den Wolf an und meint: „Hast du das gesehen? Der hat ja schon wieder keine Mütze auf!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.