Filialleiter

Es kommt eine alte Dame in die Bank und geht zum Schalter.
Sie spricht einen jungen Kerl dahinter an:
„Ich würde gerne ein Konto bei Ihnen eröffnen.“

Der Bankangestellte freut sich über die neue Kundin und möchte noch wissen wie viel sie zu Beginn einzahlen möchte.
„1.000.000 Euro“ sagt die Dame.

Da macht der Bankangestellte große Augen…

„Wo haben Sie denn bitte so viel Geld her…!?“

Das möchte die Damen nicht sagen, daher wird sie zum Filialleiter in ein hinteres Zimmer gemacht.

Dieser fragt sie auch „Woher haben sie denn bitte so viel Geld her meine Dame?“

„Das ist alles gewonnen“ sagt sie.

Der Filialleiter möchte wissen was für Wetten das waren und die Dame macht ihm einen Vorschlag.

„Höre sie ich wette mit ihnen um 10.000 € das ihr bestes Stück eckig ist!“

Da ist der Leiter empört „Da ist bestimmt nicht eckig, es ist ganz normal wie von jedem anderen auch!“

Die Dame sagt „Wenn sie so sicher sind können sie ja mit mir wetten.“

Der Filialleiter überlegt und willigt ein. Sie verabreden sich für Dienstag morgen um 10 Uhr.

In der Nacht liegt der Filialleiter im Bett und prüft mit der Hand sein bestes Stück nochmal. Alles ist in Ordnung, kein bisschen eckig, er kann beruhigt einschlafen.“

Am nächsten Tag treffen sie sich wie verabredet im Büro und es ist noch ein Anwalt dabei den die Dame als Zeugen will.

„Gut dann lassen sie mal sehen!“

Der Filialleiter lässt die Hose runter „Alles normal hier!“

Die Dame guckt etwas und sagt „Etwas eckig sehen die schon aus…!“

Der Filialleiter sagt „Da ist alles normal!“

„Um sicher zu sein muss ich die mal anfassen“ sagt die Dame.

Das will der Filialleiter nicht, aber da es um viel Geld geht ist er einversanden.

Die Dame kniet nieder und spielt an seinen Hoden. Da geht der Anwalt in die Ecke und haut mit seinem Kopf immer wieder vor die Wand.

„Was ist denn mit ihrem Anwalt los?“

„Nun…“ sagt die Dame „Sie haben die Wette gewonnen, ihre Hoden sind wirklich nicht eckig, aber ich ich habe mit meinem Anwalt um 20.000 € gewettet, dass ich am Dienstag morgen um 10 Uhr die Eier des Filialleiters der Bank in den Händen halten werde…“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.