Blondinenwitze

Blondinenwitze

Auf dieser Seite finden Sie viele Witze. Sie können auch eigene Witze veröffentlichen.

Melden sie sich hier als Autor an und loggen sich anschließen hier ein.

Oder Witze ohne Anmeldung als Gast eintragen.

Blondinenwitze spielen mit dem Vorurteil, dass blonde Frauen eine beschränkte Intelligenz aufweisen.

So gelten blonde Frauen in vielen Epochen als Schönheitsideal, jedoch wird ihnen häufig ein Mangel an Intelligenz zu gesprochen. In Blondinenwitzen kommt diese mangelnde Intelligenz zum Ausdruck. So macht man sich mit Blondinenwitzen über das Verhalten und die Denkweise von blonden Frauen lustig. Sie werden darin als dumm und naiv dargestellt.

Beispielsweise kommt die naive Denkweise einer Blondine in dem folgenden Blondinenwitz zum Ausdruck:

Eine Blondine erhält den Auftrag der Straßenmeisterei die Fahrbahnmarkierungen der umliegenden Landstraßen zu erneuern. Dazu gibt man ihr einen Eimer mit weißer Farbe und einen Pinsel.

Am ersten Tag schafft sie ganze 15 km zu zeichnen, am zweiten Tag 10 km und am dritten Tag nur noch 5 km.

Auf die Frage warum es denn jeden Tag immer weniger Kilometer werden sagt sie, dass der Eimer am ersten Tag noch viel näher gewesen sei.

Beispiele für Blondinenwitze

Blondinenwitze, Witze über blonde Frauen.

Blondinenwitze, Witze über blonde Frauen.

Zwei Blondinen stehen an einer Bushaltestelle.

Fragt die erste Blondine die Zweite: „Mit welchem Bus fährst du?“

„Mit der 1 und du?“

„Mit der 3“

Nach 5 Minuten kommt die 13.

Sagt die erste Blondine: „Jetzt können wir ja doch zusammen fahren!“

 

Wieso nimmt eine Blondine eine Leiter mit in den Supermarkt?

Weil die Preise so hoch sind.

 

Ein intelligenter Saarländer, eine Blondine, der Weihnachtsmann und der Osterhase sitzen in einem Raum. In der Mitte liegen 1Mio.Euro. Wer bekommt das Geld zuerst?

Die Blondine, den Rest gibt es nicht.

 

Mehr Blondinenwitze gibt es hier.

Historische Herkunft des Wortes Blond

Witze über blonde Frauen.

Witze über Blondinen

Dabei entstammt das alte französische Wort dem mittellateinischem „blundus“, welches vermutlich auf ein nicht mehr belegtes germanisches Wort zurückgeht.

Ähnlich wie der altenglische Begriff „blondefeax“ für grauhaarig. Seit 1700 wurden die Wörter Blondine und blond aus dem Französischen „blondine“, „blonde“ in das Deutsche übernommen.

Goethe nutze es jedoch im Sinne von Albino. Das Wort Blondin kam nach 1914 aus der Mode.

Auf diese Seite finden sie Blondinenwitze sortiert nach den Kategorien Allgemein, Auto, Job, Brünette, Trinken, UnterschiedSchule, Computer, Kochen und Arzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.